Für die Betreuung gelten mit den Kindern erarbeitete Betreuungsregeln, an die sich alle halten müssen.

Nach Schulschluss gehen die Kinder, die Unterrichtsschluss haben in die Räume der Betreuung.

Dort können die Kinder sich beaufsichtigt aufhalten. Bei gutem Wetter besteht die Möglichkeit, auf dem Hof, Spielplatz oder Seilgarten zu spielen. Auch dort ist immer eine Aufsicht vorhanden.

Hausaufgabenpflicht besteht in unserer Betreuung "Acht bis Eins" nicht. Wenn ein Kind jedoch Hausaufgaben machen möchte, kann es dies in einem ansprechenden Lernumfeld unter Aufsicht tun.

Die Aufgaben werden nicht durch Lehrpersonal oder Aufsichten kontrolliert.