Unsere Mahlzeiten im Überblick

Frühstück

Jede Gruppe bietet den Kindern ein kleines Frühstücksbuffet, Obst und Gemüse der Saison, Brote mit Aufschnitt. Getränke wie Milch und Wasser werden dazu angeboten. Das gebrauchte Geschirr wird im Anschluss an das Frühstück auf einen Teewagen gestellt. Eigenes Frühstück von zu Hause ist natürlich auch erlaubt (aber bitte keine Süßigkeiten etc.)

Die Kinder haben die Möglichkeit auch in einer anderen Gruppe ihr Frühstück einzunehmen, so bilden sich immer neue Freundschaften.

Zur Zeit zahlen die Eltern 4 € im Monat für das Frühstück.

Mittagessen

Das Essen wird täglich frisch von unseren 2 Köchinnen zubereitet. Dabei ist uns abwechslungsreiche Ernährung wichtig. Wir reichen dazu frische Beilagen wie Salate und Gemüse, sowie Nachtisch, der aus Obst oder Milchprodukten besteht.

Sollte auf Grund von Allergien oder anderen Erkrankungen eine besondere Ernährungsweise vorliegen, wird darauf Rücksicht genommen, soweit dies leistbar ist. Ist dies in der Kita selbst nicht leistbar, so haben die betreffenden Eltern die Möglichkeit selbstgekochtes Essen in die Kita mitzubringen, das dann für die Kinder erwärmt und serviert wird.

Ebenso verhält es sich bei Kindern, die eine andere Glaubensrichtung haben und bestimmte Nahrungsmittel nicht zu sich nehmen dürfen. Die Kinder essen gemeinsam mit ihren Erziehern in der eigenen Stammgruppe.

Nach einem Gebet beginnen wir um 12:30 Uhr mit der Mahlzeit.  Die Kinder werden frühzeitig an den Umgang mit Messer und Gabel herangeführt und durch das Essensangebot immer offener gegenüber neuen und anderen Speisen.

 

Nachmittagssnack

Am Nachmittag bieten wir unseren Kindern gegen 14:30 Uhr noch einen kleinen Snack an, in Form von frischem Obst und Nachspeisen vom Mittagessen.

Hier finden Sie Informationen zur Eingewöhnungsphase Ihres Kindes in unserer Einrichtung

 >>