Hilfe ist in erster Linie immer dann wichtig, wenn eine Familie in einer ungeplanten Situation nicht alleine weiter kommt. Im Wandel unserer Gesellschaft ist das familiäre soziale Netzwerk häufig z.B. durch geografische Faktoren nicht in der Lage den in Not geratenen Teil der Familie über einen längeren Zeitraum in den alltäglichen Problemstellungen zu unterstützen. 

  • Wir von der Familienpflege sind in den unterschiedlichsten Situationen für Sie da: 
  • Wir helfen in häuslichen oder familiären Notsituationen. 
  • Wir unterstützen Sie während eines Krankenhaus-oder Kuraufenthaltes eines Elternteils. 
  • Wir sind für Sie begleitend da bei einer Risikoschwangerschaft, bei einer Entbindung oder bei Mehrlingsgeburten. 
  • Wir assistieren bei besonderen Belastungen durch chronische Erkrankungen, Pflegebedürftigkeit oder Behinderung (Verhinderungspflege). 
  • Wir sind da bei Verlust eines Elternteils. 
  • Wir entlasten bei Überforderung der Eltern in Fragen der Haushaltsführung, der Erziehung, bei schwierigen Familienbeziehungen. 
  • Wir unterstützen Sie im häuslichen Bereich bei psychischen oder lebensbedrohlichen Erkrankungen, sowie Suchterkrankungen. 
  • Wir bieten alltagspraktische Hilfe mit unserem Haushalts-Organisations-Training (HOT)

Unsere Hilfen setzen konkret dort an wo Sie uns brauchen und werden zu Beginn unseres Einsatzes detailiert und individuell mit Ihnen besprochen und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. 

Wir unterstützen Sie konkret zum Beispiel in folgenden Aufgabenfeldern: 

  • Wir übernehmen die Aufgaben der haushaltsführenden Person. 
  • Wir leiten an und unterstützen bei der Säuglingspflege. 
  • Wir betreuen und begleiten die im Haushalt lebenden Kinder und Jugendlichen. 
  • Wir unterstützen bei den Hausaufgaben. 
  • Wir erledigen die Einkäufe. 
  • Wir bereiten die Mahlzeiten zu. 
  • Wir führen die Haus- und Wäschepflege durch. 
  • Wir versorgen erkrankte und pflegebedürftige Familienmitglieder in Zusammenarbeit mit der häuslichen Alten- und Krankenpflege. 
  • Wir versorgen und betreuen Menschen mit Behinderung. 
  • Wir begleiten Ihr Kind im Rahmen ambulanter Erziehungshilfe im Schulalltag.