Caritas-Pflegestationen

Palliativpflege

Palliativpflege – Lebensqualität bis zuletzt

 

 Im Fokus der Palliativversorgung stehen Menschen,

  • die an einer unheilbaren Krankheit leiden, die soweit fortgeschritten ist,
    dass eine deutlich begrenzte Lebenserwartung von wenigen Tagen,
    Wochen oder Monaten besteht.
  • bei denen medizinische Behandlungen ausgeschöpft und
    im Sinne des Patienten nicht mehr angezeigt sind.
  • bei denen eine ambulante Palliativversorgung im häuslichen Umfeld
    möglich und erwünscht ist.

Unser Anliegen ist die Wahrung der Lebensqualität. Das Wohlbefinden des Kranken steht im Mittelpunkt, dem sind alle anderen Behandlungsziele untergeordnet. 

Zahlreiche Mitarbeiter sind in beiden Stationen speziell geschult im Umgang mit Palliativ-Patienten und haben eine Weiterbildung absolviert.

Wir bieten ihnen eine solide und seriöse palliativpflegerische Versorgung zu Hause, in Kooperation mit anderen Berufsgruppen wie Hausärzten, Physiotherapie, und Hospizgruppen.